534 Follower
105 Ich folge
Couscous

Couscous

Ich lese. Manchmal mache ich auch was anderes :)

Ich lese gerade

Hypnose und Trance: Inspiration, Meditation, Entspannung Ausmalbuch für Erwachsene
Luis Eduardo Bertone

"Schwarze Liste"

So, mein zweites Leseprojekt dieses Jahr. Die verbrannten Bücher. Ich nehme meine Bücher von der sogenannten "Schwarzen Liste":

 

"Unmittelbar nach der nationalsozialistischen Machtübernahme im Januar 1933 begann der Berliner Bibliothekar Dr. Wolfgang Herrmann mit der Erstellung einer „Schwarzen Liste“ derjenigen Bücher, die aus Buchhandel und Büchereien zu entfernen wären. Es entstanden die Liste 1 „Schöne Literatur“ und die Liste 2 „Politik und Staatswissenschaften“. (...)
Die Aussonderungsliste leitete Herrmann am 1. Mai 1933 an die nationalsozialistische deutsche Studentenschaft weiter, um damit die Plünderung der Bestände von Bibliotheken, Leihbüchereien und wissenschaftlichen Einrichtungen in der Aktion „Wider den undeutschen Geist“ zu lenken.


Die Listen wurden Anfang Mai 1933 in mehreren Zeitungen und Zeitschriften publik gemacht. Sie enthielten die Kurzangaben zu vier Anthologien und 130 Autoren. Teilweise wurden Ausnahmen angemerkt, wenn nur bestimmte Werke eines Schriftstellers betroffen waren. Die Liste wurde dem Propagandaministerium vorgelegt, letztlich aber nie offiziell genehmigt.

[Zitat von berlin.de]

 

 

Auf der Liste sind folgende Autoren:

A

Anthologie jüngster Lyrik

Anthologie jüngster Prosa

Asch, Nathan

Asch, Schalom


 

B

Babel: Budjonnys Reiterarmee

Barbusse, Henri

Barthel, Max: Die Mühle zum toten Mann

Becher, Johannes

Beer-Hofmann, Richard

Birkenfeld, Günther

Bley, Fritz: alles außer: Tier- und Jagdgeschichten

Bobinskaja, Karbunauri

Bogdanow: Das erste Mädel

Bonsels: alles außer: Biene Maja, Himmelsvolk, Indienfahrt

Braune: Mädchen an der Orga Privat

Brecht, Bert

Breitbach: Rot gegen Rot

Brod, Max: alles außer: Tycho Brahe

Brück, Anita: Schicksale hinter Schreibmaschinen


 

C

Carr, Robert


 

D

Doeblin, Alfred: alles außer: Wallenstein

Dos Passos

Dreißig neue deutsche Erzähler

Dreißig neue Erzähler des neuen Rußlands


 

E

Ebermayer: Die Nachin Warschau

Edschmid, Kasimir: alles außer: Timur, Die 6 Mündungen

Ehrenburg : alles außer: Grachus Barboeuf

Essig, H.

Ewers, H. H.: Vampir, Alraune


 

F

Felden, Eines Menschen Weg

Feuchtwanger, Lion

Fink, Georg

Frank, Leonhard: alles außer: Räuberbande, Ochsenfurter Männerquartet

Frey: Pflasterkästen


 

G

Geist, Rudolf

Gladkow, Fjodor

Glaeser, Ernst

Goll, Iwan

Gorki: Der Spitzel, Märchen d. Wirklichkeit, Eine Beichte, Wie ein Mensch geboren ward, Das blaue Leben

Graf, Oskar Maria: alles außer: Wunderbare Menschen, Kalender-geschichten

Gruenberg, Karl


 

H

Hašek, Jaroslav

Hasenclever, Walter

Hemingway: In einem andern Land

Hermann, Georg: Kubinke, Schnee, Die Nachtdes Dr. Herzfeld

Hirsch, Vorbestraft, Kaiserwetter

Hofbauer, Der Marsch ins Chaos

Hoffmann: Frontsoldaten

Holitscher, Arthur

Hotopp, Albert


 

I

Inber, Vera

Ilf/Petrow: 12 Stühle


 

J

Jacob, Heinrich Eduard: Blut und Zelluloid

Jiles, Bela

Johannsen: Vier von der Infanterie


 

K

Kallinikow, Josef

Kästner, Erich: alles außer: Emil

Katajew

Kaus, Gina

Kellermann: Der 9. November

Kerr, Alfred

Kesten

Keun, Irmgard

Kisch, Egon Erwin

Klaeber, Kurt

Koeppen: Heeresbericht

Kollontay, Alexandra

Kurtzig, Dorfjuden

Kusmin


 

L

Lampel, Peter: nur: Verratene Jungen, Revolte im Erziehungsheim

Leidmann, Eva

Leitner, Hotel Amerika

Leonow: Aufbau

Lernet-Holenia: außer: Gedichte

Lewinsohn: Das Erbe im Blut

Lhatzko

Libedinsky: Jurij

Lidin, Wladimir

Liepmann, Heinz

Linck: Kameraden im Schicksal

London: Martin Eden, Zwangsjacke, Eiserne Ferse

Ludwig, Emil


 

M

Mann, Heinrich

Mann, Klaus

Meyer-Eckhard: nur: Das Vergehen des Paul Wendelin

Meyrink

Michael, F.: Die gutempfohlene Frau


 

N

Neumann, Robert: alles außer: Mifremden Federn

Newerow


 

O

Ognjew

Olbracht, Iwan

Ottwalt, Ernst


 

P

Panferow

Pantelejew

Pinthus, Kurt

Plievier


 

R

Regler

Remarque, Erich Maria

Renn, Ludwig: nur Nachkrieg

Ringelnatz

Roth

Rubiner, Ludwig

Rümann


 

S

Sanzara

Schäffer: Elli oder die sieben Treppen

Schirokauer, Alfred

Schlump

Schnitzler, Arthur: alles außer: Der Weg ins Freie

Schroeder, Karl

Seghers, Anna

Sejfullina: alles außer: Der Ausreißer

Sinclair, Upton

Sochaczewer, Hans

Sostschenko, Michael

Seraphimowitsch: Der eiserne Strom

Ssologub, Fjodor

Suttner, Die Waffen Nieder


 

T

Tetzner: Haus Urian

Thomas, Adrienne

Tokunga

Toller, Ernst

Traven: Regierung, Der Karren

Tucholsky, Kurt

Türk


 

U

Ulitz: Ararat, Worbs, Testament

Unruh: alles außer: Offiziere, Louis Ferdinand


 

V

Vanek, Karl


 

W

Wassermann, Jakob

Wedding, Ede und Unku

Wegner, Armin T.

Weiskopf

Werfel: alles außer: Barbara, Verdi, Tod des Kleinbürgers

Woehrle: Querschläger


 

Z

Zweig, Arnold

Zweig, Stefan

 

 

Weitere Infos gibt es auf

berin.de zu den verbannten Büchern

VerbrannteBücher.de

Bücherlesung.de (Veranstaltungskalender rund um den 10. Mai.